Jetzt bin ich hier übernehme das Sein

    Sie trug ihre Haare hochgesteckt. Sie waren schwarz und gewellt. Ihre Augen tiefes Grün wie ein Bergsee. Sie hatte sich heute wieder ihre schwarzen Lackstiefel angezogen und den kurzen Minirock aus rotem Leder. Sie trug keine Unterwäsche einfach weil sie das Gefühl genoss diese Hitze ihrer Schenkel und den leichten Windhauch der Vollmondnacht. Bei … Jetzt bin ich hier übernehme das Sein weiterlesen